Monatsarchiv: August 2007

Zwischen zwei Probenabschnitten

und bei zu viel Kaffee lese ich Gedichte, diesmal von Hieronymus Lorm. Sphärengesang Solang‘ die Sterne kreisen Am Himmelszelt, Vernimmt meine Ohr den leisen Gesang der Welt: „Dem sel’gen Nichts entstiegen, Der ew’gen Ruh‘, Um ruhelos zu fliegen – Wozu? … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , ,

Kaffeekantate

Coffee, Coffee muß ich haben!

| Verschlagwortet mit , , , , ,

So alt wie ein Stern

Wieder habe ich ein wenig überflüssiges Wissen angesammelt: Ich bin auf den Tag so alt wie τ01 im Sternbild Eridanus. Dafür kann ich mir zwar nichts kaufen, und an irgendeinen Zusammenhang zwischen Gestirnen und Charakter oder Schicksal glaube ich auch … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit ,

Bloggen gegen AIDS

Ich habe mich überzeugen lassen und mache bei dieser Kampagne mit. Ob sie hilft, weiß ich nicht, aber keinesfalls wird sie schaden – und unversucht sollte man nichts lassen. Die öffentliche Meinung hat ja eine gewisse Macht. Hier mein Eintrag … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

His Eye is on the Sparrow

Aus gegebenem Anlaß dies wunderschöne Lied:

| Verschlagwortet mit , , , , , ,

Der Wert meines öffentlichen Tagebuches

Nach welchen Kriterien business-opportunities den Wert eines Blogs berechnet, weiß ich nicht. Besonders tiefernst ist die Sache auch nicht, aber ganz niedlich: My blog is worth $1,129.08.How much is your blog worth? Das sind nicht ganz 862,00 €, die ich … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , ,

NeoOffice zum Zweiten

Nach übermäßigem Konsum von Kaffee geht alles wie von selbst. Auch NeoOffice macht die Fußnoten jetzt ganz wie es soll, nur weiß ich nicht warum. Ich habe wirklich nichts anderes getan, als kaffeetrinkend und von Zeit zu Zeit meinen Mac … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare