Monatsarchiv: September 2007

Erntedank

wurde auch hinter dieser Tür gefeiert. An dieser Stelle ein Dank an die Kaffeebauern sowie an alle Bauern, Landarbeiter und Verkäufer, durch deren Mühe ich zu Genuß und Arbeitsfähigkeit komme. Außerdem eine Bitte an alle Kaffeetrinker: Leistet Euch die Droge … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , ,

Ein Denker im Garten

Im schönsten aller Gärten kann man gut denken. Allerdings führt das bei mir zu weniger Weltbewegendem als bei untigem Herrn. Nun ja – von mir selbst wußte ich, daß ich gar nichts weiß; da haben wir einen Punkt der Übereinstimmung.

| Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Hab ich doch meinen Freud daran!

Hier ist eine Sammlung prominenter Versprecher zu genießen. Mein Favorit: Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran. Ja, Herr Stoiber, in diesem einen Falle glaube sogar ich Ihnen aufs Wort.

| Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Herbsttag

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft ist still, als atmete man kaum, Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah, Die schönsten Früchte ab von jedem Baum. O stört sie nicht, die Feier der Natur! Dies ist … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Bald bin ich Lehrerin

Ab nächsten Dienstag einmal die Woche, dreimal 90 Minuten, in einem Nachhilfeinstitut. Die Klassen sind klein – im Schnitt vier Schüler in unterschiedlichen Situationen. Gestern habe ich hospitiert, und es war wirklich schön. Immer noch bin ich ziemlich verblüfft, daß … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , ,

Senile Bettflucht

nennt mein unverschämter Bruder die Tatsache, daß ich zuweilen um 5.00 Uhr aufstehe. So auch heute; ich muß unbedingt mit der Übersetzung vorwärtskommen. Einen Liter Kaffee habe ich bereits intus und werde gleich den nächsten brauen – es hilft. Aber … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Vorgestellt, eingestellt!

Vorhin war ich zum Vorstellungsgespräch in einem Nachhilfeinstitut. Begrüßt wurde ich von einer Klassenkameradin aus Gymnasialzeiten. Nun ja, und eingestellt auch. Zwar ist es nicht ihre alleinige Entscheidung, ob ich nun als Springer arbeite oder regelmäßig sechs Doppelstunden in der … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare