Monatsarchiv: Mai 2008

Suchbegriffe

Die Statistik dieses Tagebuches sagt mir unter anderem, mit welchen Suchbegriffen dasselbe am häufigsten gefunden wird. Eine bemerkenswerte Liste ist das: hekate pergamon – Freut mich, ich berichtete hier schon einige Male über die wunderbaren antiken Schätze in Berlin. ich … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Jehanne d’Arc

Einer seltsamen Heiligen gedenkt die Kirche heute, eines Mädchens, das sich vollkommen unbekümmert um Sittenkodex und Aussicht auf Erfolg erfolgreich gegen eine Besatzung stellte. Die Geschichte des Mädchens, das auf Grund von Stimmen mit einer Mischung aus kindlicher Dreistigkeit, praktischem … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Der Wunsch nach Rache

Im Zusammenhang mit der Tötung eines jungen Schauspielers in Großbritannien las ich wieder viele Forderungen nach der Todesstrafe. Die Argumente sind immer die gleichen: 1. sei es „gerecht“, einen Mörder oder Totschläger umzubringen, 2. wirke es abschreckend. Zu 2. sage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nicht vergessen: Bachkantaten!

Heute wird das hier bereits besprochene Konzert auf WDR2 gesendet. Wer Zeit hat, tue sich etwas Gutes an und höre Bach – schöner war das Erdenleben nicht zu haben.

| Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Heinzelmännchen und Önnerbänkissen

Der fröhlichste Geisterseher der deutschen Romantik wurde vor 209 Jahren geboren. Die Heinzelmännchen zu Köln kennen wohl alle; weniger bekannt sind ihre Cousins: Die Önnerbänkissen Die Önnerbänkischen sind kleine Leut Und wohnten sonst vom Strande nicht weit In grünen Dünen. … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , ,

Shakespeare am Friedrich-Wilhelm-Platz

Bei diesem Anblick mußte ich an eines der Lieder des Dichters vom Avon denken. Desdemona singt: The poor soul sat sighing at a sycamore tree, Sing all a green willow, Her hand on her bosom, her head on her knee. … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , ,

Ein Blumenmeer

Iris gedeiht in diesem schattigen Garten gut. Mit Rosen mußten wir lange herumprobieren, welche Sorten hier blühen; die Eichen machen sauren Boden und Schatten, und die meisten Rosen mögen das nicht. Immer wieder haben sie Läuse, eine (Rose, nicht Laus) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , ,