Monatsarchiv: Mai 2008

Argo in Friedenau

Soeben ist meine erste Veranstaltung in diesem bezaubernden Café geplant. Glaubt es, ich freue mich! Und bis dahin wird das Hörbuch ja wohl hoffentlich fertig sein, so gemein kann die Technik nicht sein… Werbeanzeigen

| Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Computer-Terzinen

Nach einer harten, leider verlorenen Schlacht um die saubere Erstellung des angekündigten Hörbuches fällt mir nur noch dieses ein: Ach, Computer sind ein Grauen! Es erwächst in mir das Wollen Mit dem Hammer draufzuhauen! Welcher Tag voll bittrem Grollen, voll … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Dank an die Feuerwehr

Das Dach der Philharmonie ist zwar stark beschädigt, aber das schöne Gebäude Scharouns kann restauriert werden (auch wenn das vermutlich langwierig und bestimmt teuer wird). Ein besonderer Dank geht an die Berliner Feuerwehr, die ihre gute Arbeit seit über 150 … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Menschen, Götter und Häuser

In Berlin-Mitte stehen, zwischen Neptunbrunnen und Rotem Rathaus, diese beiden Arbeiterdenkmäler von S. Kaiser (über den – oder die – ich leider nicht einmal den Vornamen herausgebracht habe) Fritz Cremer. Ebenfalls in Berlin-Mitte wird ein Haus von zwei Damen – … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Rote Blüten

Daß im Mai der Frühlingsblüher Rotdorn in der Rotdornstraße blüht, ist sehr schön, aber nicht eigentlich ein Wunder. Wennzwar himmlisch anzuschauen. Daß aber der Mittelstreifen einer stark befahrenen Straße im Frühling so sommerlich und schön und sauber aussieht, grenzt schon … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Schöner Sonntag

Die Amsel flötet seit Stunden von Nachbars Schornstein, ich habe einen neuen Veranstaltungsort gefunden (nettes Café, mit dem Fahrrad 10 sec. von hier), es ist – bis auf den unentwegten Lärm des Schwarzgefiederten – vollkommen ruhig, und der Balkonbewuchs gedeiht, … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , ,

Botanische und literarische Blüten

Es wächst und blüht in ungeheurer Üppigkeit! Den zarten Porzellanblümchen mußte ich etwas Raum schaffen, sie waren arg bedrängt. Diese Blume – ich halte sie für eine der zahlreichen Arten Klee, bin mir aber nicht sicher – wächst ausschließlich an … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare