Monatsarchiv: Juni 2008

Ein Bogenschütze und ein Rat für den Bund

Henry Moore schuf 1966 den bronzenen Bogenschützen vor der Neuen Nationalgalerie, dem filigranen Bau von Ludwig Mies van der Rohe, den ich erst vor kurzem schätzen lernte – manche Schönheiten brauchen ihre Zeit, um im Gemüt anzukommen. Hier ist die … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Gläserne Botschaften

Vor 97 Jahren wurde Georg Meistermann geboren, der Maler, mit dessen Werk ich zuerst während meines Studiums in Münster Bekanntschaft machte. Die Fenster des Doms zu Münster sind ein Aufruf zum Lobpreis. Sie zeigen die Jünglinge im Feuerofen – die … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Schöns Blümelein

Diese Rose wurde vor knapp zehn Jahren gepflanzt, zum Gedenken an meine Nichte Muriel, die mit fast fünfzehn Jahren bei einem Zugunglück starb. Anfang dieses Jahres sah es aus, als werde auch die Rose sterben, nun aber blüht sie wie … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Regen

Das Grün atmet sichtbar auf, und die Amsel singt mit noch größerer als der gewohnten Begeisterung. Ein Blick vom Balkon auf die frischgewaschenen Nachbargärten. Hugo von Hofmannsthal Regen in der Dämmerung Der wandernde Wind auf den Wegen War angefüllt mit … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Meinungen zu neun Fragen

… will Piri lesen. Nun denn: …die schönste Art zu entspannen. Theodor Fontane Guter Rat An einem Sommermorgen Da nimm den Wanderstab, Es fallen deine Sorgen Wie Nebel von dir ab. Des Himmels heitere Bläue Lacht dir ins Herz hinein, … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Vestalia

Heute begänne, wenn es denn noch gefeiert würde, ein mehrtägiges Fest zu Ehren der römischen Göttin Vesta, Hüterin von Feuer, Heim und Herd. Für mich ein schöner Anlaß, meinen guten Gasherd zu putzen und zu nutzen. Feuer und Herd bewahrt … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Malva sylvestris

Die Wilde Malve ist auf dem Balkon erblüht. Rosa trägt sie, Ton in Ton gestreift, mit einem kecken Schöpfchen in der Mitte. Licht spielt durch die feinzahnigen, zunächst sternartigen, später fast runden Blätter – elegante Radmäntel oder Sonnenschirmchen. Noch ungeöffnete … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , ,

Lohn der Gartenmühe

war heute – neben dem Garten selbst! – wundervolle, zumeist romantische Musik. Meine Schwägerin hatte eine Menge Freunde eingeladen, die alle sehr gut Klavier spielen – und es war verabredet, daß jeder etwas vorspielen sollte. So ging das Jäten und … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Bogenspannerin

Ferdinand Lepcke schuf sie, das Original steht seit 1910 in Bydgoszcz / Bromberg. Der Abguß in Berlin-Nikolassee war verschollen; ein neuer steht seit 1997 da. Sie ist zweifellos wohlgeformt, aber ich traue ihr nicht zu, mit einem Bogen umzugehen. Allzu … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Gertraud auf der Brücke

Heute morgen hatte ich einen Termin in eher reizloser Gegend, d.h. nahe am Alexanderplatz. Belohnt wurde ich auf dem Rückweg dadurch, daß mein Blick auf die Gertraudenbrücke fiel. Für sie hat Rudolf Siemering 1896 eine Statue der Heiligen Gertraud geschaffen. … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare