Monatsarchiv: September 2008

Putztag

Meine Wohnung sieht – endlich – wieder so aus, daß ich mich darin wohlfühle. Ich bin meine eigene Putzfrau, das hat durchaus Vorteile, wie man bei Christian Morgenstern lernen kann. Zäzilie I Das Erste, des Zäzilie beflissen, ist dies: sie … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Erst Seele, dann Leib

… bekamen heute Gutes. Erst ein lateinisches Hochamt in der Marienkirche in Friedenau, bei dem die Berliner Choralschola die Missa de Angelis sang – es war eine wunderschöne, feierliche, fröhliche und wenigstens für eine kurze Zeit gutmachende Messe – unmittelbar … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Dachrettung und Gartenarbeit

Die Handwerker haben den Wilden Wein und die Glyzinie vom Dach entfernt, ebenso den Aufzugturm und ein gutes Stück unter der Dachkante befreit. Denn so romantisch es aussieht – es ruiniert das Dach. Nur – entsorgt mußte er werden, was … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Bücherparade

Don Farrago warf mir ein Stöckchen zu – zehn Bücher soll ich nennen, die man meiner Ansicht nach unbedingt gelesen haben muß. Nun mache ich ungerne Vorschriften, und ich spreche niemandem ein vollgültiges und wertvolles Leben ab, der meine Favoriten … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Mörderisches Spiel

Ein Krimi im Kunstsammlermilieu spielt sich gerade bei Frau Bhuti ab. Wer hat Frau Carlotta von Brzlwyz-Dorsch ermordet, und warum? Zwar sind schon einige Verdächte über den Tathergang geäußert, aber die Ermittler tappen völlig im Dunklen – es gibt noch … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Ein Platz für einen Dichter

Der Schillerplatz in Friedenau ist ein besonders feines Beispiel für gelungene Platzarchitektur – wovon wir in Berlin nicht viel haben. Die Häuserfronten schmiegen sich an den jeweiligen gedachten Viertelkreis, vor den Häusern sind schöne kleine Grünflächen. Vor dem oben abgebildeten … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Caritas abundat

Zum heutigen Gedenktag der Heiligen Hildegard von Bingen gibt es Musik; Text und Melodie stammen aus Hildegards Feder. Caritas abundat in omnia, de imis excellentissima super sidera, atque amantissima in omnia, quia summo Regi osculum pacis dedit. zu Deutsch: Liebe … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare