Auf nach London!

Eine Woche lang werde ich gemeinsam mit meiner Mutter London besichtigen, mir die Augen voll William Turner und griechischer und römischer Kunst gucken, durch die Stadt streifen und meine Kamera mit Bildern füttern. Wer weiß, vielleicht werde ich sogar berichten. Zu Sylvester und Neujahr sind Beiträge vorbereitet.
Aber vor London hat die moderne Technik das Flugzeug gesetzt, das ich zwar ohne Panikatacken, aber trotzdem nur sehr ungern besteige.

Joachim Ringelnatz
Flugzeuggedanken
Einem ängstlich Einsteigenden

Flieg zu, Insasse!
Und lasse
Lasse dich
Nur äußerlich
Von andern lenken.

Du mußt denken:
Deine Linie geht
Nach deinem Willen
Und im stillen
Wie ein arglos Gebet.

Selbstverständlich interessiere dich
Sehr für Wetter, Höhenmesser,
Richtung, Zeit etcetera. Jedoch:
Weite Gedanken tragen dich
Noch höher und noch besser
Als es deine Maschine tut.

Fliege gut!

Werbeanzeigen

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Auf nach London!

  1. Sterntau schreibt:

    Oh, wie toll ist das denn bitteschön?
    Ich freue mich für dich und wünsche ganz viel Spaß 🙂

  2. Strabo schreibt:

    Ex animo tibi matrique exopto, ut felicissimum suscipiatis iter Londinium.

  3. Försterliesel schreibt:

    gute Reise, ich freue mich schon auf Deine Berichte!!!

  4. Petra schreibt:

    Oh London! Da war ich noch nie und will immer mal hin. Komm gesund und munter wieder und schieb deine Mutti nicht in dunkle Ecken …

  5. Don Farrago schreibt:

    Gute Reise und viel Spaß in London! Du wirst feststellen, wie kurz so ’ne Woche sein kann…

    Und schau mal nach, ob die Raben noch um den Tower fliegen! 😉

  6. Claudia schreibt:

    Vielen Dank Euch allen fuer die freundlichen Wuensche! Der zweite Tag ist um, und ich bin schon voll der wunderbaren Eindruecke. Ich werde bestimmt einen langen und bebilderten Bericht liefern, wenn ich zurueck bin.

Kommentare sind geschlossen.