Premiere im Hörfunk

Heute um 20.30 Uhr wird im Offenen Kanal Berlin meine allererste Rundfunksendung zu hören sein, live aus dem Studio.
Der OKB ist eine feine Einrichtung: jeder kann dort senden, wenn er begriffen hat, wie die Geräte zu bedienen sind und selbst verantwortlich für seine Sendung zeichnet. Geld gibt es zwar keines – aber auch keine Werbung und keine Kosten.
In der Kopfleiste unter Hörfunk werden künftige Programme angezeigt.

Werbeanzeigen

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Premiere im Hörfunk

  1. Bettina schreibt:

    toi, toi toi – schade dass ich heute nicht reinhören kann …

  2. petra schreibt:

    Ich wünsche dir viel Glück, eine Menge Zuhörer/innen und gute Ideen zu berichten. Werden die Sendungen aufgezeichnet, denn heute Abend bin ich beim Chor!

  3. Claudia schreibt:

    Dank für die guten Wünsche!
    Die Sendung wird aufgezeichnet und am 24. Februar um 20.30 Uhr wiederholt. Für die Zukunft ist es so geplant: Alle vier Wochen werde ich eine halbe Stunde Literatur vorstellen; jede Sendung wird nach zwei Wochen wiederholt, so daß ich alle vierzehn Tage zu hören bin.

  4. Nachteule schreibt:

    Ich wünsch‘ Dir viel Glück, gute Nerven und wenig Versprecher!
    Bin übrigens nach 3-monatiger Blogpause wieder da!
    LG, Tina

  5. Claudia schreibt:

    Dank auch Dir, Nachteule – und schön, daß Du wieder da bist!

  6. Bettina schreibt:

    … und, wie ist es gelaufen Claudia?

  7. Claudia schreibt:

    Ohne Versprecher und meines Erachtens richtig gut – aber leider kam gar keine Rückmeldung von irgendjemandem. Also kann ich nicht genau sagen, wie es gelaufen ist!

  8. Violine schreibt:

    Ich hab’s leider verpasst, sonst würde ich Dir Rückmeldung geben.
    Ich glaube, abends habe ich den Kopf ständig sonstwo.
    Ich hoffe, ich verpasse den Nachholtermin nicht.

  9. Bettina schreibt:

    und meines Erachtens richtig gut – ok, man weiß ja in etwa, ob es gut läuft. Aber Resonanz ist halt wichtig – ich hab mir den 24.2. schon notiert, muss jetzt nur noch gucken, wie ich das mit dem Anhören hinbekomme…
    Wie ist das eigentlich, gibt es da die Möglichkeit für Hörermeldungen ?

  10. Bettina schreibt:

    also, bei den Orginalausstrahlungen meine ich

  11. Claudia schreibt:

    Nein, diese Möglichkeit besteht hier nicht. Aber man kann über den OKB meine Telephonnummer erfragen (wenn man sie nicht längst hat) und mich mit bissigen Kommentaren und süffisanten Fragen überschütten. 🙂
    Übrigens: Die richtigen Daten stehen unter Hörfunk, in der Kopfzeile – bitte achtgeben, ein Termin wurde geändert!

  12. Don Farrago schreibt:

    Wie wär’s mit ’nem Podcast?
    Da tät‘ ich gern mal reinhören, ma chère!
    lg

  13. Claudia schreibt:

    Ist ein bißchen kompliziert beim OKB; mag sein, daß ich das später mal hinbekomme. Einstweilen geht’s nur zu den angegebenen Terminen.

Kommentare sind geschlossen.