Monatsarchiv: Januar 2009

Tauwetter

Tagsüber taut es, nachts überfriert der angetaute Schnee und bekommt eine harte, sehr glatte Oberfläche. Der Engel des Gartens beginnt, blau zu patinieren. Dieser Denker hält den Winter auch halbnackt aus. Manche Pflanzen zeigen sich in einer eigentümlichen Schönheit, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Irdisches und Himmlisches

Der Dichter, dessen 262. Todestag heute ist, konnte sich wie kaum ein anderer an allem Sein begeistern. So Verschiedenem wie Sandkörnern und Schneeflocken, Gestirnen, Nachtfaltern, Landschaften, Blumen, Bergen und Kürbissen widmete er Gedichte; alles war ihm Quelle des Vergnügens, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Russische Tristia

Ossip Emiljewitsch Mandelstam wurde vor 118 Jahren geboren. Der vielseitige und weltläufige Geisteswissenschaftler mag sich in der literarischen Welt vergangener Tage heimischer gefühlt haben als in dem Staatsgebilde, das ihn nur sehr widerwillig – und schließlich nicht mehr – leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Russische Tristia

Kalliope im Radio

Der Offene Kanal Berlin bietet mir die Möglichkeit, mich in unkommerzieller Weise hörbar zu machen. Alle zwei Wochen werde ich eine halbstündige Literatursendung bringen, wobei immer eine Sendung zweimal ausgestrahlt wird. Die Reihe Kalliope – Die Vorleserin: Reinhören startet am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Michael Hermes

Wennn ein Künstler mit Vornamen wie ein Erzengel und mit Nachnamen wie ein Götterbote heißt, hat er kaum eine andere Wahl als in Licht und Farbe zu schwelgen. Michael Hermes wurde 1950 in Essen geboren und studierte in Bochum, Kiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Aschenputtels Vater

Vor 381 Jahren wurde Charles Perrault geboren, der als Jurist, Kulturbeamter, Schriftsteller und Mitglied der Académie Française bekannt wurde und bleibenden Ruhm durch die mit charmante, augenzwinkernde Niederschrift von Volksmärchen erlangte. Einiges, was die Brüder Grimm als deutsche Volksmärchen aufschrieben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Ein Forulum bittet um Besuch

Vor einigen Jahren gründete ich das Forum Erlesenes! zum Austausch über Literaturen des 19. und frühen 20. Jhs. Leider ist auf dem besagten Forum sehr wenig los. Es war von Anfang nicht als Riese unter den Foren gedacht und darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Ein dichtender Kunsthistoriker

Heute wäre er 90 Jahre alt geworden. Die Pückler Gesellschaft e.V. Berlin feiert diesen Geburtstag; ich werde einiges aus der Feder meines Vaters vortragen. Ein umfangreiches Programm mit Gedichten und Prosa von Martin Sperlich wird zehn Tage später, am 19. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Es ist mir gleich, wer angefangen hat!

Der Tagesspiegel zitiert den norwegischen Anästhesisten Prof. Mads Gilbert, der seit Neujahr in Gaza-Stadt operiert: Wir amputieren am laufenden Band. Die Korridore sind voll mit Verstümmelten. Kann mir mal jemand glauben, daß ich kein Antisemit bin, die Hamas gräßlich finde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

+ C + B + M +

Heute feiert die Kirche Epiphanias, die Erscheinung des Herrn. Ursprünglich bedeutete das Wort das unvermittelt-wohltätige Erscheinen einer Gottheit. Zur Entstehungszeit der Evangelien wurde das in der griechischen und römischen Welt durchaus als Möglichkeit angenommen; in diesem Zusammenhang sei an einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare