Monatsarchiv: Juni 2009

Retter der Mütter

Vor 191 Jahren wurde Ignaz Philipp Semmelweis geboren. 1846 wurde er Assistenzarzt in Wien und mußte mit Entsetzen feststellen, daß die Wöchnerinnen reihenweise am Kindbettfieber starben. Durch genaue Beobachtung und Statistik kam er zu dem Schluß, daß die mangelnde Hygiene, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Glanz und Elend

Die Rose an der charmantesten aller möglichen Gartenbänke ist erblüht. Die Lilie ziert sich noch. Nachdem Geißbart und Schaublatt verblüht sind, zeigt sich das Mädesüß mit ähnlicher Blütenrispe. Dies Gezücht mußte ich leider mitsamt dem befallenen Birnbaumzweig entfernen. Später führte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Ἰουλιανὸς ὁ Ἀποστάτης

Vor 1646 Jahren starb Kaiser Julian II., genannt Apostata (der Abtrünnige). Als arianischer Christ erzogen, hatte er sich bald der neuen Lehre entfremdet, die ihm auch wahrlich nicht befreiend präsentiert worden war: sein Vetter und Vormund hatte ihn ein Dreivierteljahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Zeitungsdeutsch

Es wimmelt nur so von Pleonasmen und falsch gebrauchten Wörtern. Ich werde nicht fertigbringen, alle Sprachvergehen einer einzigen seriösen Zeitung zu zitieren, aber meine bestgehaßten und häufig gelesenen Beispiele kann ich anführen: brutaler Mord / brutale Vergewaltigung (Ihr Herren Journalisten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Bürgerpaläste und eine Mahnung

Die Villen in Schlachtensee präsentieren teilweise eine geradezu hemmungslose Geltungssucht ihrer Bauherren – aber schön sind sie doch! Auf sachlichere und im Grunde menschlichere Weise schön ist diese zwischen all diesem hochfahrenden 19. Jahrhundert stehende Siedlung von Bruno Taut. Gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Industria

Der größte Teil des Tempelhofer Industriegebietes ist wirklich häßlich – gesichtslose Riesenbauten aus den 60er Jahren. Aber es war schon Industriegebiet zur Zeit der Backsteinbauten, und neben einigem mehr oder weniger gut Gehaltenen Denkmalgeschützten findet sich anderes, das auf nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , ,

„Geh doch arbeiten!“

Dieser unsagbar dämliche Satz begegnet mir in Abwandlungen immer wieder. Heute las ich eine Variation im Zusammenhang mit Demonstranten. (Vollkommen gleichgültig, wie man zu der ein oder anderen Kundgebung steht, hat dieser Satz mit der Sache durchaus nichts zu tun.) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 18 Kommentare