Monatsarchiv: Juni 2009

Unmengen von Erde

Heute bin ich mit dem Kompostsieben fertig geworden. Eine schweißtreibende Arbeit – und sehr befriedigend, wenn dann am Ende die Kompostecke so aussieht. Der Hügel besteht aus all dem, was noch weiter verrotten muß; ich habe den Gartenschlauch auf einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Drama auf dem Perelsplatz

Dieser Brunnen zeigt eine wirklich dramatische Szene – vermutlich etwas Mythologisches (bei Historischem sind die Figuren meist bekleidet), ich habe aber keine Ahnung, was. Neben dem Platz – und von diesem durch eine schöne Sichtachse zu betrachten – liegt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Schöneberger Fassaden

Der Weg zur Arbeit ist im Ganzen unschön – die im Krieg zerstörte, in den 60er Jahren geld- und phantasielos aufgebaute Hauptstraße in Schöneberg, das Tempelhofer Industriegebiet, riesige Möbelgeschäfte. Heute ist hier fast alles vom Eindruck der Billigkeit geprägt. Nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Rosenmond

Im Garten ist gerade eine recht mühselige Arbeit zu tun, nämlich den Kompost sieben. Aber das hindert mich nicht, zwischendurch diesen zauberhaften Garten einfach zu genießen. Die Rosen blühen! Auch ein Weiser weist darauf hin. Barthold Heinrich Brockes Die Rose … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Auf dem Alboinplatz

Hels Pfuhl, so friedlich dieser winzige See anmutet, soll einst ein Zugang zur Unterwelt gewesen sein. Aber die Nymphäen sehen gar nicht unterweltlich aus, und die kleinen Teichhühner schon mal überhaupt nicht. Beunruhigender wirkt schon der Wisent von Paul Mersmann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , ,

humeur sentimentale

Die eigenen Werke preisen hat ja immer etwas leicht Peinliches. Und wenn es dann auch noch Jugendwerke sind, steht dahin, ob es Prahlerei, Wagnis oder pure Sentimentalität ist oder alles zusammen. Nichtsdestoweniger habe ich (nennt es meinetwegen Geltungssucht) die Rubrik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Robuste Zartheit

Der Sommermonat hat sich besonnen und besonnt den Balkon – und ich bestaune wieder einmal, was da blüht und der Kälte, dem Wind und Regen der letzten Wochen bei aller unfaßbaren Zartheit trotzt. Koriander, das angenehme, aber sparsam zu verwendende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar