Affäre im Gras

Auf einem kargen Stück ungepflegten Grüns zwischen einem ungeheuren Parkplatz und einer lebensfeindlich lauten Straße war ein Liebespaar zu Gange, und ich war indiskret genug, eine Serie Photos zu schießen – was die beiden überhaupt nicht störte.
Es handelte sich um eine Biene und ein Stauden-Löwenmäulchen, beide von Natur eher wortkarg und vermutlich ohne moralische Bedenken.
Löwenmäulchen 1Löwenmäulchen 2
Biene an Löwenmäulchen 3
Biene an Löwenmäulchen 1
Biene an Löwenmäulchen 2
Biene in Löwenmäulchen 3
Biene in Löwenmäulchen 1
Biene in Löwenmäulchen 2
Biene an Löwenmäulchen 4

Die Marienkäfer sind – vermutlich von Vergleichbarem – bereits etwas müde.
Marienkäfer

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Affäre im Gras

  1. stefanolix schreibt:

    Schön, diese Insekten! Sehr gut gefällt mir in diesen Tagen auch immer wieder die Darstellung von alternden, vergehenden Pflanzen wie im letzten Bild oder in »Trostspaziergang« oder in »Septembersonne«. Ich werde mich selbst wieder mal auf die Piste machen und noch mehr Bilder suchen 😉

  2. Claudia schreibt:

    Freut mich – ich befürchtete schon, meine ewigen Vanitasbilder könnten zu viel werden. 😉

  3. stefanolix schreibt:

    Nein, man sieht diese Pflanzen ja. »Vanitas-Bilder« wäre fast die Anregung zu einer weiteren Serie;-)

  4. stefanolix schreibt:

    Tut mir leid, ging zu schnell: man sieht diese Pflanzen ja jetzt im Frü-, Mittel- und Spätherbst allenthalben. Also soll man sie auch fotografieren!

  5. Claudia schreibt:

    Was die Serie angeht: der tag „Eitelkeit“ kommt hier ziemlich häufig vor und hat, da ich ein altmodischer Mensch bin, die alte Bedeutung von „Nichtigkeit“ – also Vanitas.

  6. Frau Sterntau schreibt:

    Herrlich, wenn die Bienen und Hummeln kopfüber irgendwo reinkrabbeln. Ich finde das immer so lustig, wenn nur der Poppes rausschaut 😀
    Tolle Bilder, liebe Claudia!

  7. nachtopal schreibt:

    Hach das sind ja super Aufnahmen geworden 😉 ich habe versucht Hummeln im Lavendel zu knipsen, aber die waren nur in Bewegung, lieber Gruß Regina

  8. Claudia schreibt:

    Dank für das Lob. Die Insekten sind jetzt im Herbst ein bißchen faul und machen das Knipsen leicht.

  9. Christian schreibt:

    Herzerfrischend ! Danke dafür !
    Viele liebe Grüße.

  10. Bettina schreibt:

    ha, Claudia, ich höre die Biene förmlich summen:
    Ich bin so ganz versunken,
    von Seeligkeit schon trunken
    in deinem Löwenmund…

    schöne Bilder

Kommentare sind geschlossen.