Monatsarchiv: Oktober 2009

Wilde Klänge

Vor 160 Jahren starb Fréderic Chopin. Ich bin in musikalischer Hinsicht zu ungebildet, um etwas Nennenswertes über ihn zu schreiben – aber man kann ihn ja auch einfach hören.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Avaritia und Klimawandel

Zwar glaube ich nicht, daß ein bereits in Gang gesetzter Klimawandel rückgängig gemacht werden kann. Aber möglich ist wohl, ihn nicht weiter zu beschleunigen und zu verschlimmern. Die größten Klimaschädlinge sind deshalb so erfolgreich, weil ohne jedes Maß und Ziel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Die deutsche Sappho

Vor 218 Jahren starb Anna Louisa Karsch, genannt die Karschin. Die kluge und sensible Frau mit den scharfen Zügen hatte kein leichtes Leben! Nach unglücklicher Kindheit wurde die Jugendliche einem brutalen Menschen verheiratet, der sie als Arbeitssklavin ausnutzte und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Ein Freund der Armen im Geiste

Vor 204 Jahren wurde Johann Heinrich Peter Beising geboren. Er studierte Theologie und schrieb seine Dissertation zum Thema „Die Bildung des Menschen ist allenthalben durch Raum- und Zeitverhältnisse bedingt“ – wie ich finde, ein bedenkenswerter Satz, da es immer wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Ich darf schon wieder reisen!

Freundinnen meiner Mutter haben sie und mich auf zwei Wochen eingeladen – nach Oxford! Es ist unfaßbar, ich habe wenig Geld und reise ständig. Mein Dienst als Rollstuhlschieber ist bei dieser Reise unverzichtbar – da trifft sich gut, daß ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Es wird wieder rezitiert!

Gleich von zwei Stellen – meinem Leibcafétier und einem schönen Laden für Mittelalterfreunde – wurde ich angesprochen. Meine nächsten Termine: Die heilige Hildegard war weit mehr als ein Kräuterweiblein! Dichterin und Denkerin war sie, und diese Punkte stelle ich hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Untergrund, Park und Stuck

Heute führte mein Weg mich zunächst an diesen einzigartigen U-Bahnhof – ich glaube nicht, daß es einen anderen gibt, von dem aus man in einen Park blickt. Rechts zwei bronzene Enten sowie ein der Hirschbrunnen in der Ferne. Noch mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare