Monatsarchiv: November 2009

Einem Augustiner zu Ehren

Vor 526 Jahren – einen Tag nach seiner Geburt – wurde Martin Luther getauft. Von mir aus hätte man ihn ja heilig sprechen können, schon allein für eines der schönsten, innigsten Weihnachtslieder und für das so tapfere wie ergreifende Lied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Einig und recht frei

Manchmal fällt mir auch ein sehr boshaftes Zitat ein: Niederträchtig, aber einig, Und in letzter Hinsicht, mein ich, Immerhin noch zu verehren; Doch wie lange wird das währen? Bösewicht mit Bösewicht – Auf die Dauer geht es nicht. Wilhelm Busch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Ein Leben für Bücher

Vor 480 Jahren wurde Samuel Selfisch geboren. Als gelernter Buchdrucker wurde er schon in jungen Jahren Verleger und Buchhändler, später eine Zeitlang Kämmerer (also eine Art Finanzbeamter); fast drei Jahrzehnte lang wurde er immer wieder entweder zum Bürgermeister von Wittenberg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , ,

Viel zu viel Laub

Die Eichen hören einfach nicht auf, Laub abzuwerfen. Ich weiß, sie meinen es nicht böse und können nicht anders – aber langsam weiß ich nicht mehr, wohin damit! Vom Walnußbaum kommt dafür nicht mehr viel herunter. Versöhnt werde ich durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Homöopathie für Doofe

Ich möchte Hahnemanns Kunst keineswegs zu nahe treten – sie mag, wenn auch aus unerforschten Gründen, hie und da wirkungsvoll sein -, aber was sich da ein englischer Apotheker mit Internetversand erlaubt, ist wahrlich Humbug vom Feinsten. Berlin Wall Potencies: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Aus den Fenstern geblickt

Die Rezi-Tante reichte mir ein Stöckchen, das ich dankend annehme. Ich sollte meine Kamera aus dem Fenster halten und losknipsen. Bei dem Fenster, vor dem ich sitze, gestaltet sich das schwierig. Um es zu öffnen, müßte ich den Schreibtisch abrücken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Novemberlichter

In dem beständigen sachten Regen, unter dem dunkelgrauen Himmel leuchtet im Garten hie und da etwas auf: Pfaffenhütchen (diese zwar, wie ich bereits einmal bemerkte, in diesem Jahr etwas blasser als sonst) Physalis Hagebutte Der November wird so viel gescholten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare