Ein gutes Jahr

Hinter mir liegt ein Jahr voll ungewöhnlich vieler und schöner Reisen, voll alter und neugeknüpfter Freundschaft, voll Latein, Musik und Literatur und mit der frischen Erinnerung an eine schöne, festliche, frohe Advents- und Weihnachtszeit (und letztere dauert ja laut Kirchenkalender noch etwas an).
Auch wenn ich schrecklich wenig vollbracht habe, trotz einer recht schwierigen Lebenssituation und trotz Krankheit in der Familie bin ich froh über dies Jahr und bin zuversichtlich für das kommende. Nicht ganz ohne Realismus hoffe ich auf gutes Gedeihen der Dinge, die mir am Herzen liegen.

Dank sei allen, die mir in diesem Jahr mit Wort und Tat beigestanden haben. Dankbar bin ich auch dafür, daß ich selbst einigen Menschen habe helfen dürfen.

Mit Paul Gerhardt beschließe ich dies Jahr:

Nun danket all und bringet Ehr,
ihr Menschen in der Welt,
dem, dessen Lob der Engel Heer
im Himmel stehts vermeld’t

Ermuntert euch und singt mit Schall,
Gott, unserm höchsten Gut,
der seine Wunder überall
und große Dinge tut;

Der uns von Mutterleibe an
frisch und gesund erhält
und, wo kein Mensch nicht helfen kann,
sich selbst zum Helfer stellt;

Der, ob wir ihn gleich hoch betrübt,
doch bleibet guten Muts,
die Straf erläßt, die Schuld vergibt
und tut uns alles Guts.

Er gebe uns ein fröhlich Herz,
erfrische Geist und Sinn
und werf all Angst, Furcht, Sorg und Schmerz
ins Meeres Tiefe hin.

Er lasse seinen Frieden ruhn
auf unserm Volk und Land;
er gebe Glück zu unserm Tun
und Heil zu allem Stand.

Er lasse seine Lieb und Güt
um, bei und mit uns gehn,
was aber ängstet und bemüht,
gar ferne von uns stehn.

Solange dieses Leben währt,
sei er stets unser Heil,
und wenn wir scheiden von der Erd,
verbleib er unser Teil.

Er drücke, wenn das Herze bricht,
uns unsre Augen zu
und zeig uns drauf sein Angesicht
dort in der ewgen Ruh.

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin. Befürworterin der Vernunft, aber nicht in Überdosierung.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ein gutes Jahr

  1. Keyser Söze schreibt:

    Oink oink. Na dann, ’nen guten Rutsch.

  2. theomix schreibt:

    So viele gute Wünsche auf diversen Blogs. da wollte ich mich zurückhalten. Aber hier will ich mich bedanken, für den passenden Paul Gerhardt…
    Bis bald, im neuen Jahr!

Kommentare sind geschlossen.