April, April!

Die gestern vorgestellte frühvollendete Dichterin Ellis Gotthardt gab es leider nie. Das Photo über dem Artikel zeigt meine Großtante, die über neunzig Jahre alt wurde. Das Buch heißt in Wirklichkeit ganz anders.

Ellis Gotthardt, ihre armen reichen Eltern, ihre ausgerissenen walisischen Wurzeln und gebrochenen griechischen Flügel gehören in diese Kategorie.

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin. Befürworterin der Vernunft, aber nicht in Überdosierung.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu April, April!

  1. Liisa schreibt:

    *lach* … großartig, Claudia! Ich bin voll darauf reingefallen! Hatte mir mental sogar eine Notiz gemacht, selber nochmal zu recherchieren, ob ich noch etwas mehr über sie rausfinden könnte. ;o))

  2. Sylvia schreibt:

    Hehe. Gut gemacht. 😀

  3. aebby schreibt:

    Alle anderen Blog-Scherze habe ich durchschaut, nur Dir bin ich vollständig af den Leim gekrochen :-))

    Irgendwie finde ich es aber schade, dass es nur ein Scherz war.

  4. Sammelmappe schreibt:

    Du bist immer für eine Überraschung gut!
    Schöne Feiertage.

  5. Claudia schreibt:

    Freut mich, daß es so überzeugend war!
    Liisa, wer weiß, vielleicht schreibe ich ja mal Ellis Gotthards Lebensgeschichte.
    Aebby, ich selbst hätte diese vielversprechende junge Frau gerne näher gekannt.

  6. Patricia schreibt:

    Ich hätte gern Deine Großtante gekannt – sie sieht äußerst sympathisch aus!

  7. Claudia schreibt:

    Sie war eine sehr witzige und sehr aufrechte Frau – irgendwann schreibe ich hier mal was über sie.

Kommentare sind geschlossen.