Gebäudeschwund

Schön war es nicht, das riesenhafte Geschäftsgebäude. Aber jetzt, wo es abgebrochen wird (weil daneben von der gleichen Firma ein neues errichtet wurde, neuer, schicker, größer, damit auch fein alle kaufen), wirkt es gespenstisch.
Ruinen waren früher auch besser.
Photobucket
PhotobucketPhotobucket

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.