Monatsarchiv: Mai 2011

Lilien und Lauch

… und mancherlei anderes blüht im schönsten aller Gärten! In der Hauptwachstumsphase gedeiht zwar mancherlei, was ich gar nicht oder nur in beschränktem Maße will – ich habe wieder Unmengen gejätet, ohne daß man auf den ersten Blick einen Unterschied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

First Quality Nonsense

Vor 99 Jahren wurde Edward Lear geboren. Über sein Werk zu reden, ist Nonsense – ich empfehle die Lektüre! The Owl and the Pussy-cat The Owl and the Pussy-cat went to sea In a beautiful pea green boat, They took … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , ,

Aufräumen und Ergänzen

… ist auch für ein Weblog gelegentlich gut. In der Kopfzeile steht jetzt Über mich – was bisher etwas ungenau eine Unterrubrik von Urheberrecht war – als eigenständige Rubrik. Hinzugefügt habe ich eine Seite Glauben, Wissen, Denken zur Information für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Hildegard in Steglitz

Übermorgen, am Freitag, 13. Mai, um 19.30 Uhr, trage ich wieder einmal Visionen und Gedichte von Hildegard von Bingen vor, und zwar im Anno Domini, Steglitzer Damm 5a, 12169 Berlin. Wie immer werden im lyrischen Teil neben meinen Übertragungen auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

… am Ende auch Menschen

Vor 78 Jahren gelangte ein Akt ungezügelter Barbarei zum Höhepunkt, der noch wildere, mir ganz unfaßbare Grausamkeiten nach sich zog. Heinrich Heines bekanntes Zitat stammt übrigens auf dem Drama Almansor und bezieht sich auf die Verbrennung des Korans durch fanatisierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Indien in Berlin

Indien ist mir fremd; ich weiß nur sehr wenig über dies große und mir rätselvolle Land, und meine Interessengebiete liegen auch eher in Europa. Aber diese Fahrradrikscha, die jemand benutzt, um seine Einkäufe zu erledigen, bezaubert mich wahrlich. Als der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Rotdorn

Der Namensgeber meiner Heimatstraße blüht schön und ausdauernd, jedes Jahr wieder eine Freude! Rainer Maria Rilke Weißt du nicht, wird der Rotdorn bald unser Gefühl bemühn? Leise steigt das Grün. Plötzlich hebt sich die Blühgestalt. Ach, da klagen in dir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Flora trägt dick auf

An einem wundervoll warmen, arbeitsreichen Gartentag zeigt sich Flora grenzenlos verschwenderisch und prahlerisch. Der blanke Milchstern und die schaumige Tiarella zeigen sich in elegantem Weiß. Der Walnußbaum blüht. Die meisten Blumen scheuen sich, unter ihm zu wachsen, das Doronicum ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Sinnreicher Unsinn

Vor 140 Jahren wurde Christian Morgenstern geboren, der auf diesen Seiten gern zitierte Großmeister der deutschsprachigen Nonsense-Lyrik. Fröhlich und spielerisch ist sein Umgang mit der Sprache, dabei formal meisterlich, originell und hintersinnig. Morgensterns eigener Denkmalswunsch wurde, soweit ich weiß, nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Meer und Schaum

Ein rosa Meer von Blüten färbt den Mittelstreifen einer stark befahrenen Straße. Wie weißer Schaum liegen die Blüten auf einem mir unbekannten exotischen Baum. Beides sehe ich, wenn ich nur wenige Minuten weit aus dem Haus gehe. Und kaum einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare