James? Agatha?

Von einem Kunstkopisten, der beinahe echte Werke im Netz anbietet, gibt‘ auch einiges nach Albin Egger-Lienz (übrigens, wie ich finde, ein sehr bemerkenswerter Künstler). Und zwar ein bislang unbekanntes Ereignis:

Für die Auferstehung des Auktionators spricht, daß das Bild eindeutig einen Mann darstellt. Andererseits ist von Agatha bekannt, daß sie ein Faible für das Übersinnliche hatte. (Aber warum sollte sie als Mann wiederkommen?)

Rätsel über Rätsel.

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin. Befürworterin der Vernunft, aber nicht in Überdosierung.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu James? Agatha?

  1. erinnye schreibt:

    Sehr schön 🙂

  2. Frau Momo schreibt:

    Prust….. 🙂

Kommentare sind geschlossen.