Monatsarchiv: Juni 2012

Für Leben und Freiheit

Am 22. September findet in Berlin der Marsch für das Leben statt. Schon jetzt schlagen die Wellen hoch; es wird auf mir nicht recht begreifliche Weise dagegen polemisiert. So wird den Organisatoren und Teilnehmern immer wieder vorgeworfen, gegen weibliches Selbstbestimmungsrecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Rosige Vanitas

In der schwülen Hitze werden die Rosen müde und mürbe. Das sieht nach romantischer Todessehnsucht aus – aber es ist ganz einfach Natur.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Blumen für Peter und Paul

Ein impulsiver Bollerkopp, der im entscheidenden Moment zurückschreckt, als Fels der Kirche? Ein chronisch Kranker mit überstrengen Ansichten als Völkerapostel? Kein weltlicher Personalchef hätte die beiden für diese Aufgabenbereiche eingeteilt. Jesus hatte keine Bedenken – und der Erfolg gibt Ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Zwei Eingänge

Dies ist ein Portal, das Portal II von zweien. (Portal I sieht genau so aus und befindet sich links daneben.) Dies hingegen ist nur eine Tür. Aber dafür mit besonderen Fensterchen.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Köln und das Ende der Religionsfreiheit

Das Landgericht Köln hat die Beschneidung von Jungen für illegal erklärt. Auch wenn Auslöser des Urteils ein moslemischer Junge war, ist die erste Konsequenz, daß im Wirkungskreis des LG Köln wohnhafte Juden ihre Söhne nicht mehr als Juden aufwachsen lassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Marvellous Garden

Vor neun Jahren starb mein Vater Martin Sperlich. In seinem Nachlass fand ich die angefangene Übersetzung eines Gedichtes von Andrew Marvell; die erste Strophe hatte er teilweise, die fünfte vollständig verdeutscht. Ich stellte die Übersetzung fertig – jedenfalls dachte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Dumm gelaufen

Vor 116 Jahren wurde ein aufsehenerregendes Medikament von einer deutschen Lackfabrik patentiert. Der englische Chemiker Charles R.A. Wright hatte es bereits 1873 synthetisiert aus einem bis dahin gebräuchlichen, mit starken Nebenwirkungen behafteten pflanzlichen Schmerzmittel. Wright war davon ausgegangen, daß die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit ,