Monatsarchiv: September 2012

Ein Fest für Gottes Boten

Das Erzengelfest hat weder mit niedlichen Putten noch mit Halbgöttern zu tun. Katholische und evangelische Kirche sind sich einig darüber, daß ein übertriebener Kult unsinnig ist, aber auch darüber, daß es solche Geschöpfe gibt. Wie ich Engel sehe oder vielmehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Ein Film über ein ganz normales Wunder

Heute gibt es einen etwas längeren Film. Vollkommen wissenschaftlich orientiert, ohne einen anderen Anspruch, als das Heranwachsen eines Menschen von der Zeugung bis zur Geburt zu zeigen und zu erklären, kommt diese Dokumentation um den Begriff des Wunders doch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Oblomows Schöpfer

Vor 121 Jahren starb Iwan Alexandrowitsch Gontscharow. Der von Hause aus wohlhabende, vielseitig gebildete und aktive Schriftsteller schuf einen depressiven Faulpelz von Weltrang – den sympathischen, gescheiten, dicken Oblomow. Auch wenn die Geschichte traurig ist – Oblomow verscherzt sein Lebensglück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit ,

יוֹם כִּפּוּר

Heute feiern Juden Jom Kippur, den Versöhnungstag als feierlichen Abschluß einer vierzigtägigen Bußzeit. Die Rabbinerin Margaret Moers Wenig hat zu einem früheren Jom Kippur diese bewegende Predigt verfaßt. Gott ist eine alte Frau, die wartet, daß wir sie endlich besuchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Dumme Parolen

Die Krakeeler neulich beim Marsch für das Leben hatten mehrere wesentliche Probleme. Das erste, das mir als Rezitatorin und Chorsängerin auffiel, waren ihre Stimmen. So gequetscht, so überhaupt nicht „zusammen“, einige waren am Ende ganz heiser. Da ist viel Bedarf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Friedlich und von Krakeelern begleitet

Der Marsch für das Leben zählte etwa 2500 Teilnehmer – eher mehr als weniger. Die Gegendemonstranten machten zwar ziemlich viel Krach, waren aber eher albern als bedrohlich. Der oft gebrüllten Parole Kein Gott, kein Staat, kein Patriarchat stimme ich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Und wenn es leidet?

In der Debatte um Recht und Abtreibung wird oft argumentiert, man dürfe (gar: man müsse) Kindern mit schwerer Behinderung Leid ersparen. Selbst wenn man mit vollkommener Sicherheit und ganz ohne Fehlerquote sagen könnte, dies Embryo hat ein kurzes und qualvolles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare