Ein Anwalt, ein Pastor und die Gerechtigkeit

Immer noch sind der Anwalt Mohammad Ali Dadkhah und der Pastor Behnam Irani gefangen – der eine, weil er sich für Menschenrechte einsetzt und auch Christen verteidigt, der andere, weil er Christ ist und seine Religion ausüben möchte.

Bitte nehmt die verlinkten Seiten wahr, unterzeichnet Petitionen, sagt es weiter. Behnam Iranis derzeitige Postanschrift ist

Behnam Irani
Ghezel Hesar Prison
Karaj, Albourz State, Iran

– und er freut sich über Briefe! (Bitte unbedingt die Leitlinien für Briefe ins Gefängnis beachten!)

Die Postanschrift des Evin-Gefängnisses, in dem Dadkhah gefangen ist, habe ich leider nicht herausgefunden und möchte auch Dadkhah nicht schreiben, solange es nicht von einer seriösen Menschenrechtsorganisation grünes Licht hierfür gibt, um ihm auf keinen Fall zu schaden. Wenn einer meiner Leser Näheres weiß, freue ich mich über Auskunft.

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin. Befürworterin der Vernunft, aber nicht in Überdosierung.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.