Monatsarchiv: April 2013

Hörnchenfilm

Im 18. und 19. Jh. hat man Eichhörnchen gezähmt – die Menschheit war wohl etwas geduldiger damals. Die Freundin des Romantikers Novalis erlaubte ihrem Eichhörnchen eindeutig mehr als dem Dichter, der klagte: An Laurens Eichhörnchen O, Tierchen, das mit Munterkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Üppig und lecker

In drei Balkonkästen wächst die Salatrauke und gibt bereits in diesem jungen Stadium einen sehr leckeren, leicht scharfen Salat. Der Zustand der Balkonkästen ist unmittelbar nach der Ernte von zwei sehr großen Portionen festgehalten. Lohnt doch sehr!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

S-Bahn in Berlin

Die Scheiben sind zwar leider zerkratzt, und sie spiegeln. Aber man kann trotzdem hindurchgucken – wie ich finde, sehr lohnend!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

St. Ansgars Blümchen

In der St.-Ansgar-Kirche in Berlin-Tiergarten durfte ich heute als Mitglied der Berliner Choralschola singen, und obwohl wir durch einen hohen Krankenstand nur wenige Sänger waren und ich einige Proben – aus dem gleichen Grund – verpasst hatte, war es schön … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , ,

Gründe, den Schreibtisch nicht aufzuräumen

1. Es gibt jetzt wirklich Wichtigeres. 2. Ich habe keine Zeit. 3. Der ist doch ordentlich! Das sieht man bloß nicht! 4. Der Schreibtisch ist ordentlich genug für meine Bedürfnisse. 5. Das soll so. 6. Ich würde ja, aber die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Die beiden Kleinen beim Frühstück

Vogelfutter! Da könnt ich mich reinlegen! Aber man ist ja zivilisiert. Und zu zweit schmeckt es auch noch besser.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Wir brauchen Quotenphilosophen!

Der Platz vor dem Jüdischen Museum Berlin braucht einen Namen. Es gibt auch einen passenden Namen, den des großen Vordenkers religiöser Toleranz, Moses Mendelssohn. Je edler ein Ding in seiner Vollkommenheit, sagt ein hebräischer Schriftsteller, desto gräßlicher in seiner Verwesung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Balkongemüse und ziviler Ungehorsam

Die Überlegungen der EU-Kommission zu einer ökologisch unsinnigen, brutalen und undemokratischen neuen Verordnung bezüglich Saatgut habe ich hier bereits vorgestellt. Zwei Petitionen gegen diesen Blödsinn kann man im Netz unterzeichnen, Freiheit für die Vielfalt von Global 2000 sowie Saatgut: Bunte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , ,

Hauchzarte Blüten

In einem handtuchgroßen Vorgärtchen, unmittelbar vor der Fassade, blüht dieser schöne Prunus. Die Zartheit dieser Blüten täuscht. Ein zähes Bäumchen ist es, dessen Wurzeln zum größten Teil unter dem Gehwegpflaster liegen. Aber es blüht jedes Jahr, zart und rosa-weiß, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Brüderchen und Schwesterchen

Abgesehen davon, daß sie mir großes Vergnügen bereiten (und mich von sinnvoller Arbeit abhalten), freue ich mich auch, daß sie rot sind. Um die geschwisterliche Harmonie beneide ich sie geradezu. Wenn ich sie aber ohne die spiegelnde Fensterscheibe vom Balkon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare