Herr Sommer wird überführt

Herr Sommer, kommen sie mit erhobenen Armen heraus! Es nützt ja nichts! Wir wissen, daß Sie hier sind!
Herr Sommer, wir haben Beweise! Kommen Sie heraus, es wird Ihnen nichts passieren.
Frühsommer
Welkender FliederVerfärbtes Geraniumblatt
Geranium 1Geranium 3
Geranium 2
RotdornWeide und Rotdorn
ZierlauchMargarite
Knospendes ViburnumViburnum
HornveilchenGundermann
Rosenknospe
Rose 3Rose 1
Rose 2

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin. Befürworterin der Vernunft, aber nicht in Überdosierung.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Herr Sommer wird überführt

  1. pixelspielerei schreibt:

    Ihm kann nichts passieren? Na, Du bist ja mutig mit Deiner Behauptung: ICH knutsche ihn mit Schwung zu Boden, wenn er sich endlich sehen lässt. Wenn das „nichts“ ist, was ist dann was, was?! ;-))

    Schöne Fotos zeigst Du! Da brauchen wir ja fast keinen Sommer mehr, wenn er bei Dir schon so prächtig da ist! ☼

    • Claudia Sperlich schreibt:

      Hier ist es zwar immer noch recht kühl – kein Wunder, wenn die Sonne erst am späten Nachmittag vorkommt -, aber es sieht alles sehr prächtig aus. Und angeblich soll es ab Mittwoch warm werden.

  2. Wolfram schreibt:

    Der kleine November hat sich im Mai verlaufen und möchte gern heimkehren…

Kommentare sind geschlossen.