Angezogenes Fahrrad

Nachts ist es ja noch kühl, und Fahrräder frieren leicht. Gut, wenn freundliche Menschen nicht nur für motorisierte Fahrzeuge vorsorgen.
Bestrickt 1
Bestrickt 2Bestrickt 3
Bestrickt 4Bestrickt 5

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin. Befürworterin der Vernunft, aber nicht in Überdosierung.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Angezogenes Fahrrad

  1. So ein originelles Fahrrad habe ich noch nie gesehen. Und auf die Idee, das Fahrrad vor Kälte zu schützen, wär ich auch nicht gekommen.

    • Claudia Sperlich schreibt:

      Willkommen, Sacerdos Viennensis!
      Es gibt seit einiger Zeit eine ganze Menge Orte, an denen diese skurrile Strickmode für Sachen verteilt wird – und ich finde es sehr lustig und hübsch, kann mich aber nur dokumentarisch beteiligen mangels Stricktalent.

  2. Pingback: Noch mehr schicker Strick für Dinge! | Mein Leben als Rezitatorin und Verlegerin

Kommentare sind geschlossen.