Hörnchens Erwägungen

Eigentlich glaube ich nicht, daß das Menschenweibchen Eichhörnchen frißt.
Eichhörnchen

Trotzdem soll man Vorsicht walten lassen. Die Haselnüsse könnten eine Falle sein.
Eichhörnchen

Lecker sind sie allerdings. Und bisher hat sie ja noch nie angegriffen.
EichhörnchenEichhörnchen

Dieser hängende Garten ist auch schön. Ich glaube, das Dingsda, mit dem sie immer vor mir herumhantiert, ist ungefährlich.
Eichhörnchen auf dem BalkonEichhörnchen auf dem Balkon
Eichhörnchen auf dem Balkon

Das ist so lecker, und sie tut wohl wirklich nichts!
Eichhörnchen kommt näher
Eichhörnchen kommt näher

Und dann dieser Ausblick! Eigentlich ist sie wohl wirklich eine von den Guten.
Eichhörnchen setzt sich in Positur

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hörnchens Erwägungen

  1. pixelspielerei schreibt:

    Ganz bestimmt ist sie das, keine Frage! 😛

    Schöne Fotos sind das, immer wieder.

  2. Johannes schreibt:

    HAI, ist das süüüß!

Kommentare sind geschlossen.