Laß mich dem Netz entgehen, das sie mir gestellt haben

Im 31. Psalm klagt ein unbeliebter Mensch Gott sein Leid, einer, der mit seinen unfreundlichen Mitmenschen nicht zurechtkommt.

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.