Monatsarchiv: September 2013

Berliner Geschichten

Gestern war ich bei der Lesung eines Autorenkollegen im Baiz in Prenzlauer Berg. Tobias Klein, der Bloggersphäre auch als Monsignore Corpasini bekannt, seit kurzem König von Deutschland, las aus seinem leider noch unveröffentlichen Band Nur nicht nach Hause. Geschichten aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Er wird ihre Seele von Bedrückungen und Mißhandlung erlösen

Im 72. Psalm bittet der junge König, Gott möge ihn mit Gerechtigkeit und Rechtsempfinden begaben. Die messianische Hoffnung ist mit Gerechtigkeit und Schutz der Armen eng verknüpft. Ich weiß nicht, ob einer der kürzlich gewählten Kandidaten um Gottes Führung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nasse weiße Rosen

Dieser Rosenstrauch an einer Straßenecke ist jedes Jahr wieder eine langanhaltende Freude! Er hat jetzt sogar noch Knospen.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Hörnchen aus der Nähe

Bei geschlossenem Fenster sind die Hörnchen nicht so mißtrauisch, vermutlich ahnen sie, daß ich nicht durch geschlossene Scheiben nach Hörnchen greife, um sie zu verzehren (was mir bei offenem Fenster aus Hörnchensicht durchaus zuzutrauen ist). Andererseits ist es bestürzend, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Meine Zunge soll täglich dichten von deiner Gerechtigkeit

Der Beter des 71. Psalms dringt auf Gottes Gerechtigkeit, von der er zugleich ausgeht und auf sie wartet. Er wird von seinen Mitmenschen bedrängt und erinnert sich, daß Gott ihn immer wieder beschützt hat.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Meine Hilfe und mein Retter bist Du

Es wird immer Zeitgenossen geben wie die, unter denen der Dichter des 70. Psalms leidet, Leute, die in der Gemeinschaft stark genug sind, sich über ihn lustig zu machen und zu tratschen. Da kann man nichts machen – aber Gott … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Meine Widersacher sind alle vor Dir

Der Dichter des 69. Psalms wird von nahestehenden Menschen verleumdet und verfolgt. Was er ihnen in seiner Not an den Hals wünscht, ist sicher nicht freundlich – aber so sehr verständlich! Ich finde diesen Psalm jedenfalls nachvollziehbar, und wer in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,