Ein Holzkreuz

… fehlte noch im Schlafzimmer, und jetzt habe ich aus zwei Leisten, die sich im Werkzeugschrank noch fanden, eines gemacht.
Damit ich Den, der daran für mich gestorben ist, nicht vergesse.

Holzkreuz

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ein Holzkreuz

  1. Juergen schreibt:

    In der Not frisst…

  2. Wolfram schreibt:

    Als würdest du ihn vergessen können… 😉

Kommentare sind geschlossen.