Ich will hören, was Gott, der HERR, reden wird

Der 85. Psalm bittet in schweren Zeiten um Gottes Gnade – und der Dichter sieht, daß sie nicht ohne ein grundsätzliches Vertrauen zu Gott, ohne eine grundsätzliche Bereitschaft, auf Ihn zu hören, erfahrbar ist.

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.