Bitte am Martinstag – und auch sonst

… eigentlich immer.

Jesu dulcis praesentia

Ich will bei Dir sein, Jesus. Ganz bei Dir.
Meine Heimat Du und mein Lebensgrund.
Ich will vor Dir knien. Jesus, nimm mich auf.
Führ mich heim, mein Herr, wenn ich irregeh.
Nimm die Angst von mir, laß mich Dir vertraun.
Nimm die Eitelkeit, die mein Herz betrügt,
Nimm mir fort die Gier, die den Geist verbrennt.
Laß mich lieben, tiefer und immer mehr.
Du bist bei mir, Jesus, bist immer da.

© Claudia Sperlich

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bitte am Martinstag – und auch sonst

  1. C.Lang schreibt:

    Sehr schönes Lied / Gebet.
    Dieser Bitte an unseren HERRN kann ich mich nur anschließen und wünschen Ihnen weiterhin seinen Schutz und reichen Segen.

    Ihr Blog ist sehr schön gestaltet und es ist mir eine Freude, hier zu lesen.
    Liebe Grüße
    C. Lang

Kommentare sind geschlossen.