Errette mich, HERR, von meinen Feinden

Äußere und innere Feinde bedrängen den Beter des 143. Psalms. Die abschließende Bitte um Vernichtung der äußeren Feinde klingt schrecklich – aber die Aggression wird ebenso wie die Not vor Gott gebracht, nicht etwa ausgelebt.

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.