Monatsarchiv: November 2013

Ein Haus mit Augen

… guckt mich groß an, wenn ich von der Frühmesse in Heilig Kreuz komme. Ja guck du nur, Haus! Ich geh trotzdem nicht in dich, sondern in die Kirche.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit ,

Alles, was Odem hat, lobe den HERRN!

Der 150. und letzte Psalm sagt es noch einmal ganz kurz und deutlich: Musik zum Gotteslob! Immer und so viel es geht!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Gutbürgerlich kann ich auch!

Aber nur in der Küche. Ich finde übrigens, daß Bratkartoffeln und Spiegelei ein unglaublich leckeres Essen sind, so simpel das klingt.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Er schmückt die Gedemütigten mit Heil

Der 149. Psalm ruft zum Gotteslob mitten in der unfriedlichen Welt – Israel muß sich gegen Angreifer wehren und soll trotz allem vor Gott musizieren und tanzen. Auch wenn mir der Rachegedanke nicht gefällt, kann ich den Psalm nachvollziehen.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Hungriges Hörnchen

Die Hörnchen brauchen mehr denn je – einerseits, weil es nicht mehr so viel anderes gibt als die nette Futterstelle vor meinem Fenster, andererseits weil der Eichelhäher auf den Geschmack gekommen ist. Nun denn – ich gönne es ihnen allen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Lobet Ihn, Sonne und Mond!

Im 148. Psalm werden alle Geschöpfe zum Gotteslob aufgerufen – wirklich alle!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,

Er gibt deinen Grenzen Frieden

Im 147. Psalm wird Gottes Gerechtigkeit und Fürsorge gepriesen.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , ,