Advent – siebter Tag

Mein Friede

Als Sturm bist Du gekommen,
bist nun mein Friede.
Mein Herz erfüllst Du ganz
mit Licht und Ruhe.
Und doch, Du schläfst ja nie,
nie schläft Dein Stürmen,
mein Herz wird immer neu
von Dir erschüttert.

© Claudia Sperlich

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.