Wer mir schreiben will

… kann das jetzt über ein schickes Kontaktformular tun, das in der Seitenleiste ebenso wie in der Kopfzeile steht.
Ich habe in meinem Perfektionismus wieder einmal lange daran herumgefrickelt, bis es so hübsch war, wie ich es haben wollte. Und woher das Bildchen kommt, erfahren meine Leser am Freitagnachmittag.

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.