Heiligmorgen

Nach der Laudes durfte ich einen staunenden Blick auf dies feine Stück Stadthimmel werfen.

Mein gestern abend geschmückter Weihnachtsbaum nadelt wirklich nie. Allerdings bekommt er auch keine Kerzen.

Aber Kerzen hab ich ja auf dem Adventskranz, der nun ein Weihnachtskranz ist – mit Krippe – und nach der Christmette mit weiteren Kerzen umstellt wird.


Bescherung war beim Frühstück. Denn mein Bruder kam gestern spontan zu Besuch und brachte mir ein wunderschönes Küchenbrett mit (sehr schwer und stabil) und Öl und Essig in ganz auserlesener Qualität.


Und heute abend habe ich bei der Christmette Lektorendienst und freue mich darauf!

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.