Hörnchen über Hörnchen

Sie kommen immer wieder gern. Zwar lernen sie wohl nicht mehr, mir voll und ganz zu vertrauen; die Kamera könnte ja auch irgendwann mal Zähne und Klauen bekommen, oder ich könnte mit unglaublicher Geschwindigkeit zuschlagen und Eichhörnchen verspeisen, man weiß nie, so als Hörnchen. Aber andererseits sind da diese Nüsse, und für Nüsse kann man auch Risiken eingehen. Und schließlich ging es ja bisher immer gut.
Eigentlich wollte ich nun Bilder der ganzen letzten Hörnchenwoche zeigen, habe aber nur welche von vor dem Schnee. Aber immerhin:








Werbung

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin. Befürworterin der Vernunft, aber nicht in Überdosierung.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.