Wunschzettelhinweis

Damit es auch wirklich alle Leser wissen, erlaube ich mir kurz vor meinem Geburtstag am 28.2. einen Hinweis:

Ich habe eh schon zu viel!
Deshalb wünsche ich mir keine Geschenke an mich, sondern bitte um Spenden für die katholische Pfarrgemeinde Maria unter dem Kreuz.

Spendenkonto
Kathki.Gem.Maria u.d. Kreuz
Kto.Nr.: 6000 738 024
BLZ 370 601 93
Pax Bank eG

Zwei Dinge liegen mir dabei besonders am Herzen:
Die gut frequentierte Suppenküche freut sich über Sach- und Geldspenden.
Und die schöne Marienkirche wird gerade renoviert – das Geld für die erste Renovierungsphase haben wir zusammenbekommen, für die zweite Renovierungsphase fehlt noch viel.

Wer spenden kann und möchte, überweise bitte auf obiges Konto mit dem Vermerk

Verwendungszweck: Suppenküche
oder
Verwendungszweck: Renovierung St Maria

Herzlichen Dank, vergelt’s Gott!

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.