Samstag nach Cinerum

Nach der Beichte

Der den Felsen im Wüstensand
und das Rote Meer hat gespalten –
Er spaltet nicht Kümmel.
Der meines Hauptes Haare zählt
und meines Lebens Tage –
Er zählt keine Erbsen.
Der alle Welt aus Liebe erschuf
und allen die Liebe bietet –
Er ist niemals kleinlich.

© Claudia Sperlich

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.