Kohelet im Oderbruch

Am Donnerstag, 10. April, um 17.00 Uhr lese ich in der evangelischen Kirche in Neutrebbin im Rahmen eines Gottesdienstes das Buch Kohelet (Prediger Salomonis) vollständig. In der Schinkelkirche (Baujahr 1817) ist zudem eine Replik des Isenheimer Altars zu bestaunen.

Die Ev. Kirchengemeinde Neutrebbin, Hauptstraße 77, 15320 Neutrebbin liegt hundert Kilometer nordöstlich von Berlin in schöner Gegend – es lohnt also sehr.

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Kohelet im Oderbruch

  1. C.Lang schreibt:

    Sehr schön.
    In meiner Gemeinde wird es in der Passionszeit zum Buch Kohelet Exerzitien im Alltag geben. Zudem stammt aus dem vierten Kapitel unser Trauspruch. Wie Sie sehen, liegt mir dieses Buch sehr am Herzen.

  2. Claudia Sperlich schreibt:

    Da teilen wir eine Vorliebe! Ich kann mich für dies Buch immer wieder begeistern.

  3. Claudia Sperlich schreibt:

    Der Gottesdienst, in dem ich Kohelet lesen sollte, findet statt. Leider ohne mich, weil ich sehr heiser bin. Na, ein anderes Mal!

Kommentare sind geschlossen.