Monatsarchiv: März 2014

Wie wärs mit einem Buch?

Einen Verlag habe ich nicht mehr, weil ich schlichtweg keine Geschäftsfrau bin. Aber ich schreibe weiter. Und Gedichte werden weiterhin fast nie verlegt. Nun habe ich eine Frage an meine Leser: Ihr kennt ja meine Art zu schreiben. Ich würde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Lenas Logenplatz

Mein Bett ist eigentlich Lenas Bett, aber ich darf es benutzen. Allerdings muß sie von dem darüberliegenden Altan aus zuweilen einiges klarstellen.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Dienstag der dritten Fastenwoche

Ernst Stadler Die Befreiung Da seine Gnade mir die Binde von den Augen schloß, Troff Licht wie Regen brennend. Land lag da und blühte. Ich schritt so wie im Tanz. Und was davor mich wie mit Knebeln mühte, Fiel ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dienstag der dritten Fastenwoche

Protz, Gottlob!

Endlich darf auch ich meinen Titel als Prunk- und Protzlaie verteidigen. Das neue Gotteslob ist – Gott Lob! – endlich angekommen, und da das Symbol auf dem Einband mich eher an anthroposophische Frauentanzkurse erinnert als an irgendetwas Christliches, habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Nature morte

Eine Freundin hat mir ein Vogelnest mit Gelege geschenkt – im vergangenen Jahr hat ein Vogel auf ihrem Balkon genistet, aber das Gelege verlassen. Und manch ein Vogelweibchen kommt aus Gründen nicht wieder zu ihrem Gelege. Natur ist nicht nett. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Nature morte

Montag der dritten Fastenwoche

Hugo Ball Versiegle mir die Zunge Versiegle mir die Zunge, binde mich Und raube mir die letzte Gabe. Verschütte meinen Wein, zerstreue mich, Daß ich in Dir gelitten habe. Oh, hülle mich in Nacht, Barmherziger, Umstelle mich mit Deinen heiligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Montag der dritten Fastenwoche

Oculi

Parusia Komm wieder, Herr, den Streit der Welt zu schlichten! Wenn Du nicht sichtbar alles lenkst und leitest, wenn Du nicht über sie den Segen breitest, dann wird die Welt sich selbst zugrunderichten. Von neuem hat die Welt sich selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Samstag der zweiten Fastenwoche

Gaben Herr, ich kann Dir nichts anderes geben als meine Sünden und Deine Gaben. Herr, ich will nichts Geringeres haben als einen Weg zum ewigen Leben. Herr, diese Welt will mich an sich raffen, ich strecke selbst die Hand ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Samstag der zweiten Fastenwoche

Freitag der zweiten Fastenwoche

In der Irre Amos 8,11-12 Nach Brot nicht Hunger, nicht Durst nach Wasser – doch Durst und Hunger nach Dir, nach Dir und nach Deinem Wort. Ich stolpre schwankend auf Straßen, endlos – und seh nicht, wohin das führt, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Freitag der zweiten Fastenwoche

Donnerstag der zweiten Fastenwoche

Purgatorium Meine Sünden ziehen Bahnen, weiter, als ich sehe, Folgen kann ich kaum erahnen, bis ich vor Dir stehe. Jeden werd ich sehen, jeden, den ich je verletzte, den mein Gift geschliffner Reden je ins Unrecht setzte, Jeden auch, dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare