Die Frau ist ein Quell der Weisheit

… und der Freudenfülle. Sagt Hildegard von Bingen, die es ja wissen muß.
Nicht vergessen: Ich lade zu einem 80minütigen Überblick über ihr Werk – Briefe, Visionen und Gedichte – ein. Die Gedichte lese ich im Original und meiner Übersetzung.
Der Eintritt ist frei. Ich bitte um eine Spende für die Renovierung von St. Marien.

Mittwoch, 16. April, 19.00-20.30 Uhr
Heilig-Kreuz-Kirche, Hildegardstr. 3a, 10715 Berlin
Eingang links, 1 Treppe hoch

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Die Frau ist ein Quell der Weisheit

  1. C.Lang schreibt:

    Ich wünsche eine wunderbaren Abend mit vielen interessierten Zuhörern.

  2. C.Lang schreibt:

    Ich habe es zwar schon vor ein paar Tagen geschrieben und Sie werden diesen Eintrag erst nach der Lesung sehen, doch ich wünsche einen ganz wunderbaren und gesegneten Abend! Leider bin ich (noch) nicht in Berlin. Sehr schade, sehr schade.

    • Claudia Sperlich schreibt:

      Es war ein schöner Abend! Nicht ganz so viele Hörer, wie ich gehofft hatte – aber genug, und wirklich alle hochzufrieden.
      Ich werde die Veranstaltung wahrscheinlich irgendwann wiederholen, im Herbst oder im Frühjahr 2015.

      • C.Lang schreibt:

        Gut zu wissen, dass Sie die Veranstaltung evtl. wiederholen möchten. Ich werde auch im Frühjahr 2015 erneut in Berlin sein. Zur Hochzeit meines Schwagers. Vielleicht passt es ja dann. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen. Und jetzt werde ich mich mal aus der Welt des Internets verabschieden und meine Reise nach Berlin antreten, für die kommenden Ostertage. Ein gesegnetes Fest wünsche ich Ihnen, liebe Claudia.

      • Claudia Sperlich schreibt:

        Herzlichen Dank und gute Reise!

  3. Pingback: Josef Bordat, Hildegard von Bingen und ich | Mein Leben als Rezitatorin und Dichterin

Kommentare sind geschlossen.