Bilder einer Renovierung

Die schöne Marienkirche in Berlin-Friedenau wird renoviert. Pfingsten werden wir, wenn alles gut geht, wieder dort feiern können. Aber einstweilen sieht es so aus:






In diesem Zusammenhang weise ich nochmals auf zwei Dinge hin.
Meine Vorstellung der Seherin und Kirchenlehrerin Hildegard von Bingen findet am 16. April statt; der Eintritt ist frei, Spenden für die Kirchenrenovierung werden erbeten.
Mein Wunschzettel bezieht sich ebenfalls auf diese Kirche – sowohl für die Renovierung als auch für die Suppenküche wird Geld benötigt.
Wer St. Marien etwas Gutes tut, tut damit mir etwas Gutes.

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.