Hochfest der Auferstehung

Jesusritornell

Mit Palmenzweigen
gehen wir dem entgegen,
vor dem die Mächte sich neigen.

Mit Dornen kränzen
wir den, der trägt unsre Sünden,
der niederreißt unsre Grenzen.

Es blühn Narzissen,
da Jesus liegt begraben,
im Foltertod zerrissen.

In Lilienhelle
ist frei der Heiland erstanden,
lebendige Lebensquelle.

© Claudia Sperlich

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.