Drei Ämter und drei Erzengel

Heute morgen radelte ich zu Amt 1 in die Stadt, um dort zu erfahren, daß das Papier 1, das ich für Amt 3 brauche, in der Nebenstelle Amt 1a ist. Diese Nebenstelle ist ganz nah bei meiner Wohnung. Ich fuhr also zur Nebenstelle Amt 1a, bekam das Papier 1 und hatte nun Zeit, zur morgendlichen Messe zu fahren. Schön war das, der Organist war auch da und hatte mein Lied zum heutigen Erzengelfest ausgesucht.
Anschließend ging es weiter zu Amt 2, wo ich für eine Gebühr von 10 Euro das Papier 2 bekam, das ebenfalls vom Amt 3 angefordert wurde, zu dem ich mit den flugs angefertigten Kopien der Papiere weiterfuhr.

Und siehe: Ich mußte fast nicht warten, es ist wundervolles Radelwetter, alle Angestellten waren äußerst freundlich.

Michael hilft im Kampf mit dem Drachen Bürokratie,

Erzengel_Michael

Raphael hilft mir und meinem Fahrrad durch den Großstadtverkehr,

Erzengel_Raphael

Gabriel hilft zu frohen Begegnungen in Amtsstuben.

Erzengel_Gabriel

Herzlichen Dank, Ihr drei.

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.