Weihnachtliches Festmahl

Zum säkularen Teil des Weihnachtsfestes gab es Huhn und Wein – eine mir vor längerer Zeit mal geschenkte Flasche wollte endlich an die Luft.
Wenn ich mich dazu aufraffe, kann ich wirklich gut kochen.

Oh, war das delikat!

Weihnachtsessen
Poulet Maison

Man muß sich übrigens trotz des Weinetiketts um meine Katze keine Sorgen machen. Es geht ihr gut.

Katzenbeißer

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Weihnachtliches Festmahl

  1. Jürgen Niebecker schreibt:

    Oh ja, das sieht lecker aus!

Kommentare sind geschlossen.