Hörnchen kommt zu Besuch

Endlich kann ich wieder die Hörnchen in die Wohnung locken!
Nun ja – noch ist es mißtrauisch. Eine Erdnuß hat es vom inneren Fensterbrett genommen und gefrühstückt, aber nun ist ihm doch etwas unheimlich zumute. Der Mensch ist ja nicht mehr hinter Glas, und wer weiß, was er dann tut, der Mensch. Das schwarze Ding, das der Mensch immer wieder hochhält, hat bisher zwar nie angegriffen, aber wer weiß?

Eichhörnchen

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.