Frühsommer im Höfchen

Das Höfchen, das von den Nachbarwohnungen und meiner umstanden wird, blüht jeden Tag schöner. Ich bin immer wieder dankbar, so schön zu wohnen!

Gilbweiderich und Schwarzäugige Susanne

GilbweiderichSchwarzäugige Susanne

Campanula und Klatschmohn

CampanulaKlatschmohn

und natürlich Rosen. Ist ja schließlich Juni!

RoseRose
Rose

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.