Hörnchen besucht mich wieder

… und ich finde es heute ganz besonders lieb. Außerdem ist die neue Kamera wirklich merkbar besser als die kaputte alte.

Eichhörnchen

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Hörnchen besucht mich wieder

  1. akinom schreibt:

    Ich freue mich herzlich mit. Welch ein Trost bei tierischem Kummer!

    • Claudia Sperlich schreibt:

      Ja. Die Hörnchen und Vögel an Fenster und Balkon werden künftig meine einzigen „Haustiere“ sein – und ich freue mich über jedes von ihnen!

      • akinom schreibt:

        … und sie bleiben frei wie die Gedanken und werden nie Eigentum von Claudia Sperlich. Sie tut weiter Gutes, ist fröhlich und lässt die Sperlinge pfeifen…

  2. kosinsky schreibt:

    dulcis sane

Kommentare sind geschlossen.