Regen ist einfach schön!

Jedenfalls im August nach längerer Trockenheit und sehr großer Hitze.
Es rauscht, rauscht – und alles atmet auf. Und die nassen Pflanzen sind wunderschön.

Parthenocissus
Parthenocissus

Salbei
Salbei

Kapuzinerkresse
Kapuzinerkresse

Basilikum
Basilikum

Akelei
Akelei

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Regen ist einfach schön!

  1. akinom schreibt:

    Ja, ebenso wie ziehende Wolkenbilder und Gewitter, an denen ich mich nicht satt sehen kann! Wie oft habe ich mich bei meinem Mann beschwert, dass die Gewitter bei uns immer kleinere Ausmaße hatten,wie in anderen Stadtteilen. Alle Naturschauspiele finde ich faszinierend;
    doch immer auch mit einer Portion schlechtem Gewissen wenn ich an die von Naturkatastrophen betroffenen Menschen denke. Und nachdem diese uns in Essen, Dülmen und Münster buchstäblich „auf die Pelle“ gerückt sind, erkläre ich mich für zufrieden mit Regen, Sturm und Gewittern im Miniformat. Mein(Verbesserungs-) Vorschlag an den Lieben Gott zum Thema:
    Es möge überall auf der Welt soviel Regen geben, wie die Natur nötig hat; doch bitte nur nachts!
    Amen

Kommentare sind geschlossen.